Lobbyschlacht in Brüssel – Wie Deutschland die Datenschutzreform der EU schwächt

Derzeit werden von fast allen Internetnutzern unbemerkt Millionen von persönlichen Daten gesammelt. Viele User merken gar nicht, dass es von Ihnen Profile und Verzeichnisse gibt mit zum Teil hochsensiblen Daten. In Europa soll die neue EU-Datenschutzverordnung den Nutzer mehr schützen. Doch ausgerechnet Deutschland scheint sich auf EU-Ebene eher für weniger als für mehr Datenschutz einzusetzen. Das belegen interne Papiere, die report München vorliegen. Mehr

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.
  1. Sehr geehrte Damen u.Herren!
    Seit nunmehr als 20.Jahren sehe ich mir Ihre Berichte u.Infos an u.bin überzeugt,nur bei Ihnen mit der Wahrheit gut informiert zu sein,aber erschrocken bin ich immer wieder über Berichte von Kinderpornographie u.die seelischen Qualen der Betroffenen u.die Strafmaße der Täter,ich glaube noch an das deutsche Recht hege aber auch meine Zweifel in diesem Rechtssystem,den Tätern gehört eine ordentliche Strafe zugeordnet in Höhe von mindestes 10.Jahren Zuchthaus u.dazu noch eine Opferentschädigung von 5.000000€ durch die Täter erst dann hört dieser Missbrauch auch auf,es muß weh tun in der Brieftasche.
    Macht weiter,deckt auf,sagt was zu sagen bleibt,find Euch janz klasse-knorke.!!!
    Euer treuer Zuschauer aus Reinickendorf
    W.K.Otte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.