Die Union nach der Laschet-Wahl – Der Kampf um die Kanzlerkandidatur

Wer führt die Union in die Bundestagswahl? Am Samstag wählte die CDU einen neuen Vorsitzenden. Wird Armin Laschet auch der Kanzlerkandidat der Union oder tritt Markus Söder an? Dazu auch eine aktuelle Umfrage, durchgeführt von infratest dimap für report München. Mehr

.

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.
  1. Zur heutigen Sendung: Bei der Darstellung wie viel Menschen die Wahl von Armin Laschet zum CDU-Vorsitzenden als gut empfinden wurden 48 % angegeben. Dann wurde kurz gesagt, dass es unter den CDU-Anhängern kaum mehr sind, aber 65 % eingeblendet. Das sind 17 %-Punkte oder fast 2/3. Das nennen Sie kaum mehr. Das ist Meinungsmache eines öffentlich-rechtlichen Senders aus München. Spielt die CSU-Nähe eine Rolle? Denn kurz danach wurde der große Vorspung von Markus Söder bei den Umfragen zur Kanzler-Kandidatur hervorgehoben!
    Ein bisschen mehr Objektivität wäre nicht schlecht!

  2. Ja, Herr Lasche als Kanzlerkandidat. Die“Ära“ von Frau Merkel soll fortgesetzt werden? Dann könnte auch Frau Merkel weitermachen. Wir würden dann wenigstens die Pension für Frau Merkel einsparen. Leistungsbilanz von Frau Merkel: Digitalisierung:Die Lehrer erhalten in 2021 eine eigene Email Adresse. Infrastruktur total kaputt, 50 %
    der Rentner haben eine Rente unter 1000 Euro, 26 % unter 500 Euro.
    Deutschland würde in den letzten 15 Jahren total runtergewirtschaftet
    Corona Management ein einziges Chaos! Und Herr Lasche, viele Versprechungen z. B Reduzierung der Grunderwerbssteuer, Minimierung der Bürokratie, was würde gemacht erst einmal neue Stellen in der Landesregierung geschaffen. Herr Lasche ist schon als Ministerpräsident total überfordert! Deutschland wird weiter zurück –
    fallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.