Die Querdenker – Wenn Politiker ihre eigene Partei aufmischen

Sie widersprechen, legen alternative Konzepte vor, kritisieren öffentlich und fühlen sich damit im Recht. Politiker, die es ihrer eigenen Partei schwer machen, in der Öffentlichkeit aber dafür viel Aufmerksamkeit erzielen. report München hat drei sogenannte Querdenker getroffen und über ihre Motive und Visionen gesprochen. Mehr

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.
  1. Endlich Politiker mit Herz und Verstand.
    Weiter so.
    Gute Politiker und Politikerinnen finden gute und tragbare Lösungen für die Aufgaben und Probleme, kümmern sich um die Ängste und Sorgen der Menschen.
    Politiker wie Friedrich Merz arbeiten für Black Rock – Venovia- Deutsche Wohnen ….
    Hatte Black Rock Anteile an Bayer?
    Bayer kaufte das Krebsgeschwür Monsantos und hat über 18.000 Klagen am Hals.

    Wir brauchen viel mehr solche Politiker wie die drei Herren im Beitrag.
    Nicht Multimanager wie Johannes Röring, die nur ihre eigenen Interessen im Auge haben.
    Entweder Bundestags-Abgeordneter oder Manager von ? waren es nicht 15 Unternehmen?

  2. Wie bereits zuvor geschrieben.
    Solche Politiker brauchen wir!
    Nicht solche wie die Konkurrenz im Themenabend bei Arte seit 20:15 Uhr zeigt.
    Black Rock …. System Error .. Wachstum was nun?

    Macht weiter so – die “ alten“ brauchte und braucht niemand.
    Die „alten Politiker und Politikerinnen “ lassen die Menschheit, die Tiere und Umwelt in den Abgrund stürzen. Die Erde wird unbewohnbar. Immer mehr Krankheiten, ..
    Die Welt kann auf die Trumps, Larry Finks, u.a. dieser Art verzichten, aber wir können nicht auf eine bewohnbare Welt verzichten, wenn die Menschheit überleben will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.