Der Kampf um eine deutsche CO2-Steuer – Kann die Schweiz ein Vorbild sein?

 

Deutschland muss ab dem kommenden Jahr Milliarden Euro an andere Länder überweisen – weil es seine Klimaziele verfehlt. Experten fordern daher seit Langem eine CO2-Abgabe, um den Umstieg auf alternative Antriebe und Heizungssysteme zu beschleunigen. Die Union blockiert den Vorstoß von Bundesumweltministerin Schulze von der SPD. Wie eine Abgabe funktionieren könnte, zeigt die Schweiz – auch, wo die Grenzen des Modells liegen. Denn der Autoverkehr ist in der Schweiz bisher von der CO2-Steuer ausgenommen. Mehr

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.
  1. Nur ein winziger Bruchteil von weit unter 0,04 % vom Kohlendioxid ist menschengemacht. Siehe Youtube-Video „Energiewende am Ende: Der große Klimaschwindel – Robert Stein (Regentreff 2018)“ ab 9:47!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.