Corona-Angst am Bosporus – Die Sorgen der Deutschtürken

Die Corona-Krise trifft die Deutschtürken doppelt: wirtschaftlich und privat. Mit großer Sorge beobachten sie die Maßnahmen und Informationspolitik der türkischen Regierung. Hoteliers stehen vor dem finanziellen Ruin. Alle Reservierungen wurden storniert. Unternehmer in Deutschland hingegen bangen um ihre Angehörigen in der Türkei und machen sich Sorgen um ihre wirtschaftliche Existenz in Deutschland. Mehr

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.