Modetrend Wolfhunde – gefährliche Haustiere als angeblich treue Gefährten

Ein Stück Wildnis im eigenen Haus: Der Markt für Wolf-Hund-Mischlinge mit unterschiedlich hohem genetischen Wolfsanteil wächst in ganz Europa. Viele Halter sind mit den oft scheuen Ausbruchskünstlern überfordert. Und so landen einige von ihnen in der Auffangstation und – so vermuten Kenner der Szene – auch in der freien Wildbahn. Mehr

 

Todesdrohungen aus der Schweiz – Rechtsextreme Netzwerke zwischen Wallis und Thüringen

Schon im NSU-Prozess spielte die Schweiz immer wieder eine Rolle. Die Mordwaffe kam aus der Schweiz, ein V-Mann des Verfassungsschutzes und führender Nazi hat sich dort verkrochen. Doch auch heute spielt die Schweiz eine große Rolle in der militanten Neonazi-Szene. Mehr

 

Im Netz geheimer Mächte – Verschwörungstheorien und ihre Verbreitung in den Sozialen Medien

In dieser Woche vor 50 Jahren ist Neil Armstrong auf dem Mond gelandet – aber ist er das wirklich? Bis heute halten sich die Zweifel, dass die Mondlandung eigentlich nur von den USA und den Geheimdiensten inszeniert wurde. Solche Verschwörungstheorien verbreiten sich heute noch wesentlich leichter, über Soziale Medien. Mehr

 

Klimakiller Methan – Die verkannte Gefahr

In der Klimadebatte dreht sich alles um die Reduzierung von CO2. Doch fast unbemerkt steigen die Werte des 25 mal klimaschädlicheren Methan rasant an. Das kann fatale Folge folgen haben, warnen Wissenschaftler. Wird die Entwicklung nicht gestoppt, droht ein schnelleres Abschmelzen der Polkappen und ein drastischer Anstieg des Meeresspiegels. Die Zeit wird knapp, aber die Politik zögert. Mehr

 

Krank durch Weizenprodukte? Wissenschaftler vermuten Zusammenhänge

Das lebenswichtige Grundnahrungsmittel Weizen ist in Ungnade gefallen. Immer mehr Menschen geben ihm die Schuld für unerklärliche Krankheitssymptome. Ist die industrielle Verarbeitung und der hochgezüchtete Weizen für zunehmende Unverträglichkeiten verantwortlich? Renommierte Wissenschaftler wollen diese Frage jetzt klären. Erste deutliche Hinweise gibt es bereits. Mehr

 

Vor der Europawahl – Wie sich die Rechtspopulisten vernetzen

Auf den ersten Blick halten die AfD, die österreichische FPÖ, die italienische Lega Nord oder Rassemblement National in Frankreich vor allem ihre jeweiligen nationalen Interessen hoch, doch sie teilen ein Ziel: Sie sind gegen die EU und für ein „Europa der Vaterländer“, wie es Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache ausdrückt. Und für dieses Ziel vernetzen sie sich. Mehr

 

Schleichendes Gift – Das PFC-Problem der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat über Jahrzehnte PFC-haltige Löschschäume eingesetzt, die im Verdacht stehen, Krebs zu erregen: Auf Flugplätzen, Kasernen, Munitionslagern gelangten die Stoffe in Böden und Grundwasser. Nach exklusiven Informationen von BR Recherche und report München ist an 18 Standorten in ganz Deutschland eine Kontamination nachgewiesen – mehr als bislang bekannt. Mehr

 

Kündigung brutal – Wie mit Eigenbedarfskündigungen ganze Häuser geräumt werden

 

Es gibt nicht viele Möglichkeiten Altmieter los zu werden, wenn Spekulanten ein Haus gekauft haben, in dem noch günstige Mieten gelten. Viele Vermieter sprechen deshalb Eigenbedarfskündigungen aus. Auch alte Menschen sind vor solchen Kündigungen nicht sicher. Ein 89-jähriger soll jetzt nach 44 Jahren seine Wohnung räumen. Mieterverbände schlagen Alarm, die Politik aber hat das Problem lange ignoriert. Mehr

 

„Hört auf die Jugend!“ – Theo Waigel im Interview

Theo Waigel, der ehemalige Bundesfinanzminister, Vater des Euro und langjährige CSU-Vorsitzende – sein Wort hat nach wie vor Gewicht. Im report-Interview warnt er vor Populisten und Feinden der Demokratie, erklärt, warum der Euro für ihn die einzig richtige Währung für Europa ist und fordert die Politiker aller Parteien auf, aus dem Klimawandel Konsequenzen zu ziehen. Mehr