Wohnungslosigkeit in Deutschland – Es kann fast jeden treffen

Immer mehr Menschen in Deutschland sind wohnungslos. In den vergangenen zehn Jahren haben sich die Zahlen verdreifacht. Die Gründe sind vielschichtig. Inzwischen, so Sozialarbeiter und Armutsforscher, erreicht das Problem prekärer Lebens- und Wohnsituationen nicht mehr nur Menschen am Rande der Gesellschaft. Mehr

 

Zerstörte Existenz? Brexit-Angst von Deutschen in Großbritannien

Einst galten die britischen Inseln als ein Synonym für liberale Einwanderungspolitik. Vor allem London: ein Nabel der Welt – auch der europäischen. Doch inzwischen hat sich vieles geändert und Millionen EU-Bürger und auch viele deutsche Staatsbürger zittern auf der Insel vor dem drohenden Brexit. Mehr

 

Morddrohungen nach Rede zum Holocaust-Gedenktag – Charlotte Knobloch: „Ich werde nicht schweigen.“

Vergangene Woche im Bayerischen Landtag: Die Abgeordneten erinnern in einer Gedenkveranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, kritisiert in ihrer Rede die AfD. Die meisten AfD-Abgeordneten verlassen daraufhin den Plenarsaal. Ein Eklat. Mehr

 

INF-Vertrag: Experten schlagen Alarm – Steht das Atomabkommen vor dem Aus?

Der US- Präsident droht, den INF-Vertrag mit Russland zu kündigen. Dabei war dieses Atomabkommen seit dem Kalten Krieg 30 Jahre lang der Garant für Stabilität und Sicherheit in Europa. Ist das Abkommen noch zu retten? Und was könnte ein Scheitern der Verhandlungen für Europa bedeuten? Mehr