Bürokratischer Wahnsinn statt Entlastung – Wie das Pflegestärkungsgesetz Patienten quält

Es klingt gut. 125 Euro pro Monat für niederschwellige Angebote, z.B. eine Unterstützung im Haushalt. Das Pflegestärkungsgesetz garantiert seit 1.1.2017 diese Leistung für Pflegebedürftige wie Maria Leopold. Doch sie findet niemanden, denn nur Pflegedienste dürfen die Unterstützungsleistungen anbieten, die aber bieten diese Art der Dienstleistung gar nicht an. Ein gut gemeintes Gesetz scheitert an bürokratischen Hürden. Mehr

 

Neue Spuren – Der rätselhafte NSU-Polizistenmord in Heilbronn

Das Urteil im NSU-Prozess ist gesprochen. Trotzdem bleiben viele Fragen offen, insbesondere bezüglich des NSU-Polizistenmordes in Heilbronn. report München ist auf neue, exklusive Spuren gestoßen, die auf einen Zusammenhang mit der Sauerlandgruppe hindeuten. Der Anwalt des angeschossenen Polizisten und Experten fordern nun weitere Ermittlungen. Mehr

 

Arzneimittel für Asthmatiker – Der verzweifelte Kampf eines Erfinders

Vor 25 Jahren erfindet ein Jungunternehmer eine Inhalierhilfe für Asthmatiker. Mehr als 50 Milliarden Euro hätte diese Erfindung Europas Krankenversicherten gespart. Denn sie verbraucht weniger Asthma-Medikamente. Doch die zuständigen Behörden erreichten, dass das Medizinprodukt vom Markt verschwindet. Die EU-Kommission hätte das Verbot schon vor 20 Jahren prüfen müssen, machte das aber nicht. Recherchen zu einem echten Wirtschaftskrimi. Mehr

 

Drei Jahre „Wir schaffen das“ – Flüchtlingshelfer und die Spuren der Hilfsbereitschaft

Sie haben Deutschunterricht gegeben, Essen verteilt, Anträge ausgefüllt. Drei Jahre nach der großen Flüchtlingsbewegung im Spätsommer 2015 begleitet report München freiwillige Helfer bei ihrer Arbeit heute. Obwohl viele ausgestiegen sind, machen sie weiter. Doch die Jahre der Hilfsbereitschaft haben Spuren hinterlassen und manches Leben komplett verändert. Mehr