Kraftprobe – Wie agiert die AfD im Bundestag?

Die AfD ist als drittstärkste Fraktion in den Deutschen Bundestag eingezogen. Wer sind diese vielen Männer und wenigen Frauen, die die Bundeskanzlerin „jagen“ wollen? Was treibt sie an? Und: Wird diese so unterschiedliche Fraktion zusammenstehen oder bald wieder auseinander fallen? Mehr

 

 

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Mehr in den Kommentarrichtlinien.
  1. Warum wird in der deutschen Medienlandschaft eigentlich jedes Wort skandalisiert? Wohl schon lange keine gute Opposition mehr gewöhnt? Gegen das Wort „jagen“ haben Sie was, das Wort „Wahlschlacht“ geht aber durch. Na, super. Ich hoffe, dass die AfD erstmal für einen Untersuchungsausschuß „Merkel“ sorgt. Ansonsten wird die Zukunft zeigen, wie munter der Deutsche Bundestag endlich wieder wird. Die Huscherl und Angsthasen bin ich leid! Es wird jetzt Klartext gesprochen, den man in Deutschland offensichtlich schon lange vermisst hat.

  2. Was hat die Lichterkette nach dem schrecklichen Anschlag auf ein Flüchtlingsheim vor vielen Jahren denn bitte mit der AfD-Bundestagsfraktion zu tun?
    Die Wahl ist doch vorbei, oder? Anstatt demütig zu sein und zuzugeben, den falschen Weg beschritten zu haben, geht es gerade weiter wie bisher.
    Sachliche, gründlich recherchierte Berichte? Sehr gerne. Meinungsmache auf diese Art und Weise? Erbärmlich!

  3. Die Arroganz der Staatsmedien geht auch nach der Wahl weiter.
    Sitzt die AFD auf der Anklagebank?
    Die Politsendungen und Medienberichte kommen jedenfalls so rüber.
    Da werden LINKSPARTEI und GRÜNE gefragt, wie denn die Wähler wieder zu den Etablierten – also auch GRÜNE und LINKSPARTEI – zurückgeholt werden können.
    Solche beleidigenden Sätze bestärken höchstens die Wahlentscheidung für die AFD.
    Außerdem: Haben die etablierten Parteien sich nicht immer einen bunteren Bundestag gewünscht?
    Jetzt haben sie ihn – von ganz links bis ganz rechts – und sind immer noch nicht zufrieden.

  4. Klar wurde Frau Merkel „abgestraft“.
    Aber massenhaftes Proteste?
    Bitte nicht denur „Rechten“ auf dem Leihm gehen!
    Ich empfehle : Den Bericht von ihren KollegInnen von Report Mainz anzusehen !
    Mit hanseatischen Grüßen
    Werner O Kramer
    [Hier hat die Redaktion einen Link entfernt vgl. Kommentarrichtlinien] ]

  5. Ja, Frau Merkel ist „abgestraft“ worden!
    Aber die Massenhaften „Anti-Merkel“ Proteste, sollten sie sich mal bei ihren KollegInnen von Report Mainz mal genauer ansehen!
    Die Sendung vom 19.09.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


<b>Spamschutz: geben Sie die fehlende Ziffer ein.</b> *