Auf der Jagd nach Trophäen – Wie brutale Wilderer Tiere töten


Wilderer sind besonders im Süden Deutschlands fast mythische Figuren. Für viele gelten sie als Rebellen, die sich gegen die Obrigkeit auflehnen. Doch Wilderer sind Kriminelle, die illegal Tiere töten. Sie erschießen Luchse, vergiften Greifvögel und andere geschützte Tiere. Rund 1000 Fälle verzeichnen die Behörden jedes Jahr in Deutschland – und die Dunkelziffer ist hoch. Jetzt gehen Naturschützer mit einem Online-Meldeportal in die Offensive. Mehr

 

Mondays for Jobs – Aufstand der Industriearbeiter


Automobilindustrie, Zulieferer, Maschinenbauer haben deutschlandweit den Abbau von Zehntausenden Arbeitsplätzen angekündigt. Was das konkret heißt, zeigt sich im Baden-Württembergischen Filstal wie unter einem Brennglas. Alle Gemeinden hier sind von den Arbeitsplätzen der ortsansässigen Industrie abhängig. Zu lange haben Unternehmen an alten Geschäftsmodellen festgehalten, zu viel Kapital wurde aus den Firmen abgezogen – so sehen das die Arbeiter. Beginnt im Südwesten der Aufstand der Industriearbeiter? Mehr

 

Vom Hirtenmädchen zur IT-Spezialistin – Visionäre Entwicklungshilfe


Prinz Ludwig von Bayern, Nachfahre des berühmten Märchenkönigs arbeitet als Entwicklungshelfer in Afrika. In der kenianischen Halbwüste Turkana hat er mehrere Internatsschulen für Nomadenmädchen gegründet und mit Hilfe von Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, ausgebaut. Nun hat er dazu noch mit dem Projekt „Learning Lions“ ein Startup gegründet, das von dort aus Software und IT-Dienstleistungen weltweit anbietet. Mehr

 

Tiere als Ersatzteillager – Deutschlands Vorreiterrolle in Sachen Gentechnik

Die Genschere CRISPR eröffnet Biomedizinern neue Welten. An der Münchner LMU haben Forscher mit ihr nun Schweineherzen so verändert, dass sie zum Menschen passen. Ein Pavian hat bereits ein solches Herz erhalten und lebte damit monatelang. Eine weltweite Sensation. Schon bald wollen die Forscher die Herzen auch in Menschen transplantieren. Aber es regt sich Kritik. Sollen genmanipulierte Tiere künftig als Ersatzteillager gezüchtet werden? Mehr

 

Konto gekündigt! Guthaben geschrumpft! Negative Zinsen belasten Sparer

Das Ersparte gehört dem Sparer. Das galt bisher. Doch zunehmend belasten Negativzinsen die Depots und knabbern Guthaben an. Banken und Sparkassen verweisen auf die Europäische Zentralbank. Die hat den Euro-Ländern seit 2014 die Negativzinsen verordnet. Die Institute wälzen den Verlust auf ihre Kunden ab. Hunderttausenden Kunden flatterte deshalb die Kündigung von Sparverträgen ins Haus. Mehr

 

Konservativer als die Union erlaubt? Wie die Junge Union die Parteien vor sich hertreibt

Tilman Kuban sorgt für Unruhe bei CDU und CSU: Erst stellt der Bundesvorsitzender der Jungen Union die Führungsfrage, dann positioniert er sich strikt gegen den Grundrenten-Kompromiss. Wer ist der Mann, der viele Errungenschaften der Ära Merkel ablehnt? Mindestlohn, Atomausstieg, Aussetzung der Wehrpflicht – Entscheidungen, die Kuban für einen Fehler hält. Mehr

 

Der vermeidbare Tod – Der lange Weg zum LKW–Abbiegeassistenten


Jedes Jahr sterben in Deutschland zwischen 30 und 40 Fahrradfahrer durch rechtsabbiegende Lastwagen. Dabei gibt es schon lange eine Lösung, die die meisten dieser Unfälle verhindern würde: Den Abbiegeassistenten. Das System warnt LKW-Fahrer vor Objekten rechts neben dem Fahrzeug. Doch die deutsche Politik setzt auf Freiwilligkeit, wartet auf ein EU-weites Gesetz, das Abbiegeassistenten zur Pflicht macht. In anderen Ländern gibt es dagegen Konzepte, den Prozess zu beschleunigen. Mehr

 

Hass-, Gewalt- und Sexphantasien – Angriff auf Politikerinnen im Netz


Hasstiraden, Vergewaltigungsdrohungen, rohe Gewalt im Netz – das trifft Politikerinnen in besonderem Ausmaß. Eine Umfrage unter allen Frauen im Bundestag zeigt die erschütternde Wahrheit: die meisten, die uns geantwortet haben, werden in sozialen Medien regelmäßig angefeindet, oftmals mit sexistischer Konnotation. Das Perfide: Anzeigen verlaufen meist im Sande. report München über Frauen, die durch die Hölle gehen, sich aber trotzdem nicht unterkriegen lassen. Mehr